22.12.2015 in Entwicklung
Der schnellste Weg zum App Store Account
Anleitung für Android, iOS und Windows Phone

Der Zugang zu Apps liegt nach wie vor in der Hand der Betriebssystem Hersteller wie Android oder iOS. Über ihre App Stores läuft so ziemlich alles und wer seine App unter seiner eigenen Marke herausbringen möchte, benötigt App Store Accounts und zwar für jede Plattform einen.

Der schnellste Weg zum App Store Account Bild: Damian Zaleski

#Google Play Store

Der Google Play Store ist der App Markt für das Android System und auf jedem Android Gerät standardmäßig vorinstalliert. Er ist unter http://play.google.com/ zu erreichen.

Kosten:

  • Registrierung: einmalig 25$
  • Betrieb: kostenlos

Account erstellen:

  1. Google Konto: Für die Eröffnung eines Google Play Developer Accounts ist ein Google Konto erforderlich. Sofern noch keines vorhanden ist, kann dies unter https://accounts.google.com/SignUp nachgeholt werden. Das Google Konto bietet gleichzeitig Zugriff auf Google Programme wie Gmail, Google Drive oder eben den Google Play Store.
  2. Google Play Developer Konto: Anschließend kann über diesen Link https://play.google.com/apps/publish/signup/ das Google Play Developer Konto eröffnet werden.

#Apple App Store

Apple nutzt für das Einstellen von Apps zwei unterschiedliche Programme. Zum Einen gibt es den Apple Developer Account. Dieser bildet die technische Sicht auf die App und ist für die Entwickler wichtig. Zum Beispiel werden dort die Zertifikate zur Signierung der App verwaltet. Außerdem ist es möglich fremde Entwickler zu seinem Developer Account einzuladen, die zum Beispiel an der App Erstellung beteiligt sind. Zum Anderen gibt es iTunes Connect, das stärker die Marketing Sicht auf die App abdeckt. Über iTunes Connect kann der Store Eintrag bearbeitet, In App Purchases verwaltet und die Nutzungszahlen abgerufen werden.

Kosten:

  • Registrierung: kostenlos
  • Betrieb: 99$/Jahr

Accounts erstellen: Apple unterscheidet zwischen „Individual“ (für Privatpersonen) und „Company“ Accounts.

  1. D-U-N-S Nummer: Um einen Company Account anlegen zu können, ist eine D-U-N-S Nummer erforderlich. Die D-U-N-S Nummer ist so etwas wie eine internationale Handelsregisternummer. Sie kann kostenlos unter https://www.upik.de/upik_anfrage.cgi beantragt werden. Es kann allerdings mehrere Tage dauern, bis die Nummer vorliegt, daher sollte man damit möglichst schnell starten.
  2. Apple ID: Um ein Developer Konto anzulegen, ist eine Apple ID notwendig. Auch wenn bereits eine private Apple ID vorliegt, empfiehlt es sich hier, eine neue ID anzulegen. Dies kann unter folgender URL gemacht werden: https://developer.apple.com/register/.
  3. Apple Developer Account: Wenn D-U-N-S Nummer und Apple ID vorliegen, kann das Developer Konto angelegt werden. Nachdem einige Angaben zur Rolle gemacht wurden, kann das iOS Developer Program ausgewählt werden. Hier ist nun die Zahlung der Jahresgebühr fällig. Es dauert einige Tage, bis der Account von Apple freigeschaltet wurde.
  4. iTunes Connect Account: Mit der Mitgliedschaft am iOS Developer Program ist auch der Zugang zu iTunes Connect gewährt. Zum Einloggen wird dieselbe Apple ID verwendet.

Apple App Store Account Choose Role Bild: Registrierung Apple Developer Program

#Windows Phone App Store

Der Windows Phone App Store ist unter https://www.microsoft.com/de-de/store/apps/windows-phone zu erreichen.

Kosten:

  • Registrierung: einmalig 85€
  • Betrieb: kostenlos

Accounts erstellen:

  1. Microsoft Konto: Um einen Windows Phone App Store Account zu erstellen, ist ein Microsoft Konto erforderlich, das unter https://dev.windows.com/de-de/programs/join mit Klick auf „Registrieren“ und anschließend „Haben Sie noch kein Microsoft-Konto?“ eröffnet werden kann.

  2. Microsoft Developer Konto: Wie bei Apple unterscheidet Microsoft zwischen Privat- und Unternehmens-Accounts. Bei Auswahl von „Firma“ sollte darauf geachtet werden, dass als E-Mail Adresse eine Adresse eingegeben wird, die auf den Domäne-Namen des Unternehmens endet. Die Person „Genehmiger des Unternehmens“ wird evtl. telefonisch kontaktiert, um den Account freizuschalten.
  3. Überprüfung: Die Firma Symantec ist mit der Überprüfung von Firmenkonten betraut und wird sich voraussichtlich telefonisch melden, um die eingegebenen Daten zu bestätigen. Daher sollte darauf geachtet werden, dass die eingetragenen Telefonnummern aktuell sind.
Weitere Beiträge
Alle Artikel lesen
10.11.2015
Acht Gründe, sich auf Ionic 2 zu freuen
Ein erster Blick auf die Ionic 2 Developer Preview
lesen
14.10.2015
In App Purchases unter Android testen
Sechs Gründe, warum das Testing unter Android fehlschlagen kann
lesen
15.09.2015
Mobile App Strategie
Drei Fragen, die vor jeder App Entwicklung gestellt werden
lesen
10.11.2015
Acht Gründe, sich auf Ionic 2 zu freuen
Ein erster Blick auf die Ionic 2 Developer Preview
lesen
14.10.2015
In App Purchases unter Android testen
Sechs Gründe, warum das Testing unter Android fehlschlagen kann
lesen
15.09.2015
Mobile App Strategie
Drei Fragen, die vor jeder App Entwicklung gestellt werden
lesen

Wir helfen Ihnen gerne

Wir sind gespannt auf Ihr Projekt! Schreiben Sie uns eine Nachricht und wir melden uns innerhalb weniger Stunden zurück. Oder rufen Sie uns einfach an!

hello@hybridheroes.de

+49 30 23390434

Sprechen Sie uns an!